Projekt Weltraum in der STARKITA Am Rohgraben 8

Projekt Weltraum
Unser Projekt für die Kindergartengruppe Seesterne im Februar heißt in diesem Jahr Weltraum. Es besteht aus 4 Einheiten und wird von unserer pädagogischen Fachkraft Natali Balz angeleitet.
Unsere multikulturelle und internationale Erziehung zieht dieses Mal auch ins Weltall. Das Interesse der Kinder ist sehr groß, um zu erfahren, wie das Leben, nicht nur auf der Erde, sondern auch auf anderen Planeten ist. Und diese Möglichkeit möchten wir ihnen bieten.

Ziele:
Die Kinder erweitern ihr Wissen über den Weltraum. Das Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt, die Fantasie und Kreativität wird angeregt, der Gleichgewichtssinn wird gefördert. Kognitive und motorische Fähigkeiten werden erweitert.

Schritt 1: Bilderbuchbetrachtung

Wie funktioniert unser Sonnensystem? Was sind überhaupt Planeten und wie heißen diese? Wie können Astronauten mit einer Rakete zum Mond fliegen? Diese Fragen beschäftigen die Kinder am meisten. Anhand des Weltraumatlas für Kinder, beantwortet Natali den Kindern all ihre Fragen und regt ihre Fantasie noch mehr an. Außerdem finden die Kinder gemeinsam heraus, ob es Ufos und Außerirdische gibt.

Schritt 2: Wir basteln ein Sonnensystem

In dieser Einheit beschäftigen wir uns genauer damit, wie unser Sonnensystem funktioniert und aufgebaut ist. Um das räumliche Verständnis darüber zu verstärken bastelt jedes Kind sein eigenes Sonnensystem aus Tonpapier. Hier können die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten mit ihrem erlernten Wissen verknüpfen.

Schritt 3: Leben im Weltall

Wie kommen die Astronauten ins All, was essen sie dort und wie gehen sie auf die Toilette?? Was bedeutet eigentlich, dass man im All schwebt?
In diesem Schritt beschäftigen wir uns außerdem mit der Schwerelosigkeit. Können wir auch auf der Erde schwerelos sein? Dies probieren wir in einem Sportangebot aus und stellen unseren Gleichgewichtssinn auf die Probe.

Schritt 4: Wir bauen eine Rakete

Unser spannendes Projekt lässt uns zu echten Astronauten werden, die mit ihrer Rakete ins Weltall fliegen. Bevor wir abheben können müssen wir unsere Rakete allerdings gemeinsam gestalten.
Kleber, Schere und ganz viel Farbe kommen zum Einsatz.
Sind alle an Bord? Der Countdown startet jetzt !!! 10,9,8,7,6,5,4,3,2,1 und looooooos….