Projekt „Ernährung“ in der Einsteingruppe / STARKITA Anderterstr.

Was ist gesund und was nicht? Welches Essen sorgt dafür, dass wir Muskeln bekommen, welches für Karies und welche Geschmacksrichtungen gibt es überhaupt? Diese und viele weitere Fragen der Einsteinkinder haben wir in unserem vierwöchigen Projekt beantwortet.

Im ersten Schritt haben wir zahlreiche verschiedene Lebensmittel den Kategorien „gesund“ und „ungesund“ zugeordnet. Dabei entstanden spannende Gespräche und Diskussionen. Anschließend lernten wir Bert den Gemüsekobold kennen und lauschten seiner lustigen Geschichte.
Im dritten Schritt brauchte es dann mutige Kinder, die sich trauen Lebensmittel verschiedener Geschmacksrichtungen zu probieren. Unter anderem standen grüne Paprika (bitter), Salz (salzig), Schokolade (süß), Zitronen (sauer) und Senf (scharf) auf dem Speiseplan. Mit großer Begeisterung probierten die Kinder die Lebensmittel, wobei alle viel Spaß an den teils überraschten Gesichtsausdrücken der anderen hatten.
Zum Abschluss bereiteten vier Kinder fleißig ein leckeres Obstbuffet vor. Die selbst zusammengestellten Obstsalate, wurden dann nach dem Mittagessen rasch vernascht.
Durch unser erkenntnisreiches Projekt, mit verschiedene, zusätzlichen Lernarrangements, sind aus den Einsteinkindern nun richtige Ernährungsexperten geworden!

STARKITA e.V.
Haeckelstraße 10
30173 Hannover

  • 0511 / 475354-00
  • info@starkita.de
  • Nichts mehr verpassen! Aktuelle Bilder und detaillierte Infos für Eltern finden Sie in Ihrem persönlichen Benutzerkonto.

    STARKITA e.V.
    Haeckelstraße 10
    30173 Hannover

  • 0511 / 475354-00
  • info@starkita.de